Etwas wird unter einem Mikroskop betrachtet, man sieht den Objektträger unter den Linsen und Hände in blauen Handschuhen

Integrierter Gesundheitsdienst Neuerkerode

Der Integrierte Gesundheitsdienst in Neuerkerode der Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH bietet auf Grundlage eines integrierten medizinischen Versorgungsvertrages eine umfassende medizinische Versorgung, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung ausgerichtet ist, an.

Ultraschallgerät

Die Kooperationsmöglichkeiten der Patient:innen sind auf Grund eingeschränkter kognitiver und kommunikativer Möglichkeiten häufig nur in geringem Maße vorhanden. Dadurch sind Anamnese, Diagnostik und Behandlung erschwert. Um diesem besonderen Bedarf gerecht zu werden, arbeiten wir in einem interdisziplinären und multiprofessionellen Team mit langjähriger Erfahrung.

Leistungen des Integrierten Gesundheitsdienstes Neuerkerode

  • ambulante ärztliche Versorgung
  • Krankenhausvermeidungspflege
  • Arzneimittelversorgung (außer bei Hämophilie und HIV-Infektion)
  • Heilmittelversorgung in Form von Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie
  • Hilfsmittelversorgung bei Inkontinenz
  • Sondennahrung bei sondierten Bewohnerinnen und Bewohnern

Unsere Patient:innen

Unsere Patient:innen sind von vielfältigen Beeinträchtigungen betroffen. So arbeiten wir u. a. mit Menschen mit

  • geistiger Behinderung, Mehrfachbehinderung und ausgeprägten Verhaltensauffälligkeiten oder seelischen Störungen
  • geistiger Behinderung und schwer einstellbarer Epilepsie
  • Schwerstmehrfachbehinderungen
  • geistiger Behinderung und Einschränkungen der Kommunikationsfähigkeit

In unserer Behandlung berücksichtigen wir die wechselseitigen Beeinflussungen verschiedener Beeinträchtigungen.

Unsere Qualität

Unser Ziel ist es, Patient:innen so früh wie möglich mit unseren Behandlungsangeboten zu erreichen, damit gesundheitliche Defizite keine Barriere für die soziale Teilhabe oder die Berufstätigkeit darstellen. Zur Qualitätssicherung sind gemeinsame regelmäßige Fallkonferenzen bewährter Standard. Darüber hinaus sind unterschiedliche Qualitätszirkel und Besprechungen innerhalb  der Unternehmensgruppe der Evangelischen Stiftung Neuerkerode fest etabliert.

Unser Angebot

Innerhalb der medizinischen Versorgung liegt unser Schwerpunkt in der hausärztlichen Behandlung und Beratung. Daneben können auch psychiatrische und neurologische Fragestellungen behandelt werden.

Wir bieten unseren Patient:innen unter anderem:

  • Spezialisierte Untersuchungen zur Gesundheitsvorsorge
  • Beratung und Behandlung bei psychischen Erkrankungen und Auffälligkeiten sowie Verhaltensauffälligkeiten
  • Epilepsiesprechstunde
  • Hilfsmittelberatung
  • Physio- und Ergotherapie, Logopädie
  • Case-Management in einem Netzwerk spezialisierter Versorgung

Die technische Ausstattung in unserem Integrierten Gesundheitsdienst umfasst Labor, Sonographie, EKG, EEG und konventionelles Röntgen.

Unsere Behandlungsziele

Ziel unserer Behandlung ist es, eine größtmögliche individuelle Selbständigkeit und eine möglichst weitgehende Teilhabe in verschiedenen Lebensbereichen zu erreichen, z.B. Wohnen, Arbeit und Freizeit. Dies erreichen wir durch:

  • den Erhalt und die Verbesserung des Gesundheitszustandes
  • die Förderung der Anpassungsfähigkeit der Patient:innen und die Behandlung psychischer Störungen
  • die Verbesserung der Alltagskompetenzen
  • unsere Behandlung durch ein Team mit breit gefächerten, spezifischen Kompetenzen
  • die Einbindung von Angehörigen und Betreuer:innen
Chefärztin
Diana Wittig

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Sara Neudeck

Gesundheitsmanagerin IGN, Betriebswirtschaftliche Assistenz

E-Mail Kontakt
Integrierter Gesundheitsdienst Neuerkerode (IGN)

Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH
IGN
Schusterweg 4-5
38173 Sickte-Neuerkerode

Telefon 05305 201 280
Telefax 05305 201 321

E-Mail Kontakt